Covid-19-Impfung: Warum „Spätfolgen“ nach Monaten oder Jahren sehr unwahrscheinlich sind

Viele Menschen sorgen sich, dass nach der Impfung mit einem Covid-19-Impfstoff „Langzeitfolgen“ oder „Spätfolgen“ auftreten könnten. Expertinnen und Experten erklären, warum sie das für so gut wie ausgeschlossen halten.

Covid-19-Impfung: Warum „Spätfolgen“ nach Monaten oder Jahren sehr unwahrscheinlich sind
Symbolbild / Covid-19-Impfung: Warum „Spätfolgen“ nach Monaten oder Jahren sehr unwahrscheinlich sind
Viele Menschen sorgen sich, dass nach der Impfung mit einem Covid-19-Impfstoff „Langzeitfolgen“ oder „Spätfolgen“ auftreten könnten. Expertinnen und Experten erklären, warum sie das für so gut wie ausgeschlossen halten.